Erneuerung unserer Außentore

So langsam sind unsere Tore in die Jahre gekommen. Die Tore vom Asternweg nach draußen sind nicht behindertengerecht. Man muss über ein Eisenrohr gehen (oder mit dem Rollstuhl fahren). Es sind schon so einige Gartenfreunde gestolpert.
Der Stacheldraht darüber macht den Eindruck, als würde man in der Anlage etwas einsperren.
Die Tore am Ringweg schließen nicht mehr sehr gut.
Insgesamt machen die Tore nicht mehr den besten Eindruck.
Doch das soll sich jetzt ändern. Unsere Tore sollen auch ein Aushängeschild für den Verein werden. Man soll schon gleich den Eindruck gewinnen, dass sich hier in der Anlage gewaltig etwas tut, und es soll einladend wirken. Wir sind eine öffentliche Anlage und freuen uns auf Besucher, die hoffentlich auch immer mehr Gefallen an unserer Anlage haben.
Nun hoffen wir darauf, dass die Schacht Konrad Stiftungsgesellschaft und dabei unterstützt.