Lageplan


Leerer Garten sucht neuen Gärtner

Im Anschluss seht Ihr freie Gärten, bzw. frei werdende Gärten, zu denen wir neue Mitglieder und Pächter suchen.
Aufgrund aktueller neuer Gesetzesregelungen:
Als Verpächter dulden wir keinen Anbau von Cannabis oder anderen Drogen. Dies werden wir in unserer Anlage konsequent durchsetzen.

Asternweg:

Asternweg 2

  • 400m² Gartenfläche mit Steinlaube. Übernahmekosten werden noch ermittelt.

Asternweg 5

  • 400m² Gartenfläche mit Steinlaube, Übernahmekosten werden noch ermittelt, wird bei Interesse frei

Asternweg 6

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, Übernahmekosten 300€

Asternweg 12

  • 400m² Gartenfläche ohne Laube, keine Übernahmekosten

Asternweg  14

  •  400m² Gartenfläche mit Holzlaube, wird bei Interesse frei, Übernahmekosten (inklusive Inventar) liegen bei 2500€

Asternweg 20

  • 400m² Gartenfläche ohne Laube, Fundament für Laube vorhanden, keine Übernahmekosten

Asternweg 23

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, keine Übernahmekosten derzeit

Asternweg 29

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, Übernahmekosten 300€

Asternweg 35

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, Übernahmekosten 300€

Asternweg 36

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, Übernahmekosten werden noch ermittelt

Asternweg 37 

  • 400m² Gartenfläche mit Steinlaube.  Übernahmekosten 1000€

Asternweg 38

  • 400m² Gartenfläche mit noch recht junger Holzlaube und sehr gepflegt. Übernahmekosten  2000€. Garten wird bei Interesse übergeben.

Asternweg 37, Einsicht in den Garten, direkt am Waldrand

Asternweg 14

Asternweg 35 einige Aufräumarbeiten sind noch notwendig

Holzlaube vom Asternweg 36

Asternweg 6, eine Steinlaube

Asternweg 6, eine Steinlaube

Asternweg 5, der Garten wird 2024 frei

Asternweg 5, der Garten wird 2024 frei

Asternweg 23

Asternweg 23

Asternweg 28

Asternweg 28

Asternweg 28

Asternweg 29

Asternweg 29

Asternweg 38, der Garten wird bei Interesse frei

Fliederweg:

Fliederweg 5

  • 400m² Gartenfläche mit Holzlaube, keine Übernahmekosten

Fliederweg 10

  • 400m² Gartenfläche mit Steinlaube, Übernahmekosten werden ermittelt

Fliederweg 14

  • 400m² Gartenfläche mit Holzlaube, Übernahmekosten 200€ VB

Fliederweg 20

  • 400m² Gartenfläche mit Steinlaube, Übernahmekosten 450€

Fliederweg 5, die Holzlaube benötigt noch etwas Arbeit. Aber die Basis stimmt.

Fliederweg 10, ein schöner Einblick vom Eingang aus.

Fliederweg 5, ein Blick vom Gartentor aus. Aus dem Garten kann man sein eigenes Paradies schaffen.

Fliederweg 20

Halde:

Halde 6

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, Übernahmekosten werden ermittelt.

Ringweg:

Ringweg 3

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, Übernahmekosten 200€ 

Ringweg 16

  • 400m² Gartenfläche mit Steinlaube, Übernahmekosten noch in Ermittlung

Ringweg 17

  • 400m² Gartenfläche mit Holzlaube, keine Übernahmekosten


Es wird noch der Ringweg 22 zum 30.11.2024 frei

Ringweg 16

Ringweg 17

Ringweg 3

Rosenweg:

Rosenweg 8

  • 400m²  Gartenfläche mit Steinlaube, aktuell keine Übernahmekosten

Rosenweg 10

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, Übernahmekosten 300€

Rosenweg 13 

  • 400m² Gartenfläche mit Steinlaube, Übernahmekosten werden ermittelt

Rosenweg 17

  • 400m² Gartenfläche mit Holzlaube, keine Übernahmekosten

Rosenweg 31

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, Übernahmekosten 300€

Rosenweg 32

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, Übernahmekosten werden noch ermittelt, Garten wird bei Interesse frei

Rosenweg 37

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, Übernahmekosten werden noch ermittelt, Garten wird in Bälde frei.

Rosenweg 13, Steinlaube

Rosenweg 8, eine Steinlaube.

Rosenweg 10

Tulpenweg:

Tulpenweg 4

  • 400m² Gartenfläche mit Laube, Übernahmekosten 150€

Tulpenweg 7

  • 400m² Gartenfläche mit Holzlaube, Übernahmekosten 400€ VB

Tulpenweg 10

  • 400m² Gartenfläche mit Steinlaube, Übernahmekosten 2700€


Es wird zum 30.11.2024 der Tulpenweg 2 frei

Kosten für einen Kleingarten

Sie interessieren sich für einen Kleingarten bei uns?
Folgendes bieten wir Ihnen:
- Eine Gartenparzelle, die satzungsgemäß und nach dem BKleingG bewirtschaftet werden muss (d.h.Gartenlaube, Geräteschuppen und Freisitz dürfen nicht 24m² überschreiten).
-- 30% der Parzelle muss für Obst- und Gemüseanbau genutzt werden.
- Jeden Monat erhalten sie eine Gartenzeitung (online)
- Sie können sich aktiv an unserer Vereinsgemeinschaft beteiligen
- Beratung durch den Vereinsfachberater bei der Gartenplanung und -gestaltung
- Beratung zum Thema Umwelt- und Naturschutz durch den Fachberater und den Vorstand
- Viele Gartenfreunde, die ähnliche Interessen haben
- einen Vereinsspielplatz
- Schulungen
- gemeinsame Feste (z.B. Osterfeuer am Ostersamstag) und andere Gemeinschaftsaktionen (Kreativgruppe)

und dies kostet Ihnen  1x jährlich folgendes:

- pro m² ihrer Parzelle 20 Cent Pacht
- Mitgliedschaft im Verein in Höhe von 75,90€ (nur bei Postbezug der Gartenzeitung liegt der Beitrag bei 90,90€)
Darin enthalten ist monatlich eine Gartenzeitung mit vielen Informationen.
- Umlage für die Kosten der Gemeinschaftsfläche (diese ändert sich je nach Leerstand von Gartenparzellen)
- Wasseranschluss (Preis richtet sich nach dem Verbrauch und dem aktuellen Wasserpreis) (Wasser wird über Winter abgestellt)
- Umlage für den Wasserverlust, welcher z.B. durch einen Rohrbruch innerhalb der Anlage mal passieren kann. (Der Vorstand achtet darauf, dass bei Schäden schnellstmöglich diese behoben werden)
- Versicherung (mindestens eine Abräumversicherung, bestenfalls eine FED-Versicherung; Unfallversicherung in aktueller Höhe von 3 €)
- Beitrag zur Mitgliedschaft im Bezirksverband Salzgitter-Süd und des Landesverbands Braunschweig (dadurch ergibt es einige Vorteile für den Verein insgesamt (z.B. Schulungen)) ist im Mitgliedsbeitrag schon enthalten.

Im Durchschnitt liegen die jährlichen Kosten bei ca. 250€

Einmalige Kosten bei Neupachtung:

Zur Gartenübernahme fällt in der Regel noch ein Betrag an, welcher in einer Wertermittlung vorher festgestellt werden.
Bei dieser Wertermittlung wird die Gartenlaube (nach Zustand), der dazugehörige Zaun, Pforte, Wege und Terrasse der Parzelle, sowie die ordnungsgemäße Bepflanzung, welche bei der Übergabe vorhanden ist, bewertet. Diese Wertermittlung ist richtet sich nach den festen Richtlinien des Landesverbandes Braunschweig.
Dazu kommt noch ein Aufnahmebeitrag in Höhe von 30€.
Bei Vertragsbeginn müssen Gartenübernahmekosten und Aufnahmebetrag bezahlt werden.


Ein kleiner Tipp zum Abschluss: Auch wenn man nur Sozialleistungen erhält, gibt es von den Behörden ein Zuschuss für einen Kleingarten. 

Noch wichtig zu erwähnen: Unsere Gärten haben zwar Wasseranschlüsse, aber keine Stromanschlüsse! Aber wir haben kein Problem mit genehmigungsfreien Solaranlagen. Durch unsere Südhanglage sind die Voraussetzungen sehr gut dafür.

Was passiert,wenn...

  • ich zu angekündigten Terminen, wie "Wasseruhr ablesen" oder "Schornsteinfeger kommt", nicht in meinem Kleingarten bin und auch meine Tür nicht offen lasse? Antwort: Es gibt dann notfalls ein Strafgeld, wenn ich es nicht rechtzeitig dem Vorstand mitgeteilt habe. Der Schornsteinfeger berechnet für einen erneuten Besuch auch ein Wegegeld. Der Vorstand wird, wenn die Wasseruhr nicht an einem zweiten Termin abgelesen werden kann, den Verbrauch des Gärtners schätzen.
  • ich in Zahlungsverzug meiner Jahresrechnung komme?  Antwort: Es folgt eine 1. Mahnung mit 5€ Mahnkosten. Bei der 2. Mahnung kommen 10% des offenen Rechnungsbetrag als Mahnkosten hinzu. Sollte danach noch immer keine Zahlung erfolgen, wird der Pachtvertrag fristlos gekündigt. Die offene Rechnung verfällt damit jedoch nicht.
  • ich ohne Genehmigung des Vorstandes die Laube oder andere Baulichkeiten vergrößere? Antwort: Solange die maximalen 24m² nicht überschritten werden, kann der Vorstand noch nachträglich eine Genehmigung erteilen. ABER: werden die Maße überschritten, muss der Bau wieder auf eigene Kosten abgerissen werden. Daher lieber auf Nummer Sicher gehen und vorher eine Genehmigung beantragen.